Samstag, 17. März 2007

Am Ende des Ganges


Bevor heute noch mehr schief geht, habe ich mit der Kamera erst mal eine Notfallaufnahme gemacht.



Und dort, ganz am Ende des Ganges sitzt Bolle Lehmann

Gestern noch frisch und fröhlich beim Umgraben des Vorgartens, ist er seit heute früh auf die schiefe Bahn geraten. Er kann den Hals samt Kopf nicht mehr bewegen. Selbst die sonst übliche Fangfrage, wie weit er den Kopf denn vorher bewegen konnte, verfängt nicht mehr bei ihm. Er zeigt uns nur die kalte Schulter.
Am besten erkennt man den Ernst der Lage daran, dass er sich nicht mal nach den hübschen Krankenschwestern den Hals verdreht.
.
Zurück zu Wortbild
Nachtrag vom 24.11.2010
Bolle Lehmann hat Mitte dieses Jahres seinen Blog aufgegeben.
punctum - 17. März, 23:56

autsch.

herr lehmann wirkt etwas... nun ja... steif am ganges(ende). möge er sich schnell und schmerzfrei bessern! herzlichste grüße

Mr. Spott - 18. März, 10:51

Er tat mir schon leid, als ich ihn zum Arzt fahren musste. Wegen Wochenende mussten wir 20 km fahren. Ich glaub, das kam ihm wie 200 km vor. Grüße sind bestellt, kam aber noch keine rechte Reaktion.
cinderella - 18. März, 09:04

Bis ins Doktorzimmer ist er ja schon gekommen.

Armer Bolle,

so was schmerzt. Hoffentlich hat der richtige Doktor Dienst.
Einmal knack und der Hals sitzt wieder richtig.
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass er schnell schmerzfrei ist.
Cinderella möchte Kompressen auflegen.

Vielleicht räumt der Klippenkuckuk wenn es ihm wieder besser geht seinen Schnee von gestern aus dem Blog. *duck*

Gute Besserung und liebe Grüße
von cinderella

Mr. Spott - 18. März, 10:56

Es war schon ein richtiger Doktor da, der ließ ihn auch röntgen und zum Orthopäden beordert. Letzterer hat aber morgen zu und nun heißt es mal sehen, wie es weitergeht.
Jetzt ist es gleich 11.00 Uhr und Bolle hat noch nicht mal gefrühstückt. Er liegt noch immer mit der ollen Krause im Bett.
Das mit dem Schnee von Gestern müsste ihm mal deutlich gesagt werden.
Bermejo - 18. März, 09:42

solang der kopf noch auf dem hals sitzt kanns soooo schlimm nicht sein *grins*
aber gute besserung wünsch ich natürlich auch ;-)

Mr. Spott - 18. März, 11:05

Kopflos

So lächerlich, wie ich die Sache hier darstelle, ist das natürlich nicht wirklich. Jetzt hat er schon mehr als 30 Stunden den PC nicht mehr angehabt und das hat schon was zu bedeuten.
Ob der Kopf nicht doch noch ab muss, wer weiß... Solche Doktorschrift kann ja kein Schwein lesen.



Falls der Kopf wirklich ab muss, mach ich natürlich ein Foto davon.
cinderella - 18. März, 12:56

spotten Sie nicht Mr. Spott. Hoffen wir lieber, dass er keine knöcherne Veränderung hat. Armer Bolle!!!!!!!!

Hoffentlich ist das nichts was bleibt.
cervicalsyndrom (Halswirbel) und er soll zur manuellen Therapie, habe ich herausgelesen.

Schick ihn mal zu unserem Dorfdoktor. Der ist Spezialist auf dem Gebiet.
Lange-Weile - 18. März, 16:44

die Hexe saß im Garten

oh..oh..das sieht arg nach einer Halsstarre aus - am abend zuvor nur auf den PC-Bildschirm gesehen - die Nacht nicht richtig zugedeckt - am Tag mit kalten Muskeln gerackert auf Teufel kommt raus - und fertig ist der Hexenschuß :-(

Mr. Spott - 18. März, 20:33

So ähnlich hat's der Doktor auch gesagt.
Bolle Lehmann - 18. März, 21:13

Danke für alle Genesungswünsche.

Morgen muß ich wieder zum Doc, und hoffentlich bekomme ich dann einen Drehstuhl.

cinderella (Gast) - 19. März, 16:54

au ja,

und dann drehste dich um und wir sehen dich von vorn.
Mr. Spott - 19. März, 18:18

Die Schwester hat mich da schon rausgeschmissen, als ich ihn nur von hinten fotografiert habe.
Ick gloob, dat ward och nischt mit dem Drehstuhl, der sitzt heut schon wieder am PC.
Cinderella, hast du überhaupt gesehen, dass deine Wetterbestellung bei dem zuständigen KOllegen angekommen ist?
Niwi - 19. März, 19:46

*handshake*
hab auch einen hexenschuss

Mr. Spott - 19. März, 20:59

Jetzt werd ich dem Bolle erst mal Dampf machen, dass er sich gefälligst um seine Kommentare zu kümmern hat.
Noch ein paar Hexen und fühl mich wie auf einem Blogsberg.

Über mich

Man kann mir ruhig alles glauben, aber sollte es nicht ernst nehmen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

März 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 2 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
13
15
18
21
23
24
25
26
28
29
31
 
 

Aktuelle Beiträge

Trösten Sie sich...
Trösten Sie sich mit dem Gedanken nur Einer in...
wvs - 22. April, 03:01
Namen und Adresse der...
Namen und Adresse der Stichwortgeber brauchen wir nicht, da...
iGing - 15. Februar, 18:37
Ach bittschön, könnens...
Ach bittschön, könnens mein Hirn entwirrn? Ich...
rosenherz - 15. Februar, 14:24
Ach, von allzuviel Schüttelreim kehre...
Ach, von allzuviel Schüttelreim kehre ich mit...
rosenherz - 15. Februar, 14:16
Das müssen´s...
Das müssen´s aus Ihrem Kopf schlagen oder...
la-mamma - 15. Februar, 11:52
Das Reimen macht, wir...
Das Reimen macht, wir wissen das, manch einem einen...
nömix - 14. Februar, 15:23
Schütteln im Geheimen
An die Schüttlerfreunde der geheimen und geschlossenen...
Mr. Spott - 14. Februar, 12:22
Schluss mit Lustig
Hallo Freunde, sonst erschien hier an den letzten Wochenenden...
Mr. Spott - 14. Februar, 02:58
Es handelte sich um Fettbrand, da...
Es handelte sich um Fettbrand, da man kein verkohltes...
iGing - 11. Januar, 19:01
Meist Menschen ohne fette...
Meist Menschen ohne fette Kassen, die nach dem Rad...
Mr. Spott - 11. Januar, 16:57
Vor mir stauen sich fette...
Vor mir stauen sich fette Karren - sollt' ich vielleicht...
iGing - 11. Januar, 14:53
FETT und FETTER
1/10 Wer in sich zu viel Fette bindet, kaum eine Frau...
Mr. Spott - 11. Januar, 12:08

Meine Kommentare

Vorfilm vorbei.
Nur noch ein bißchen Werbung.
1 - 1. Mai, 08:58

Status

Online seit 5644 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. April, 03:02

Neustart 29.12.09

Counter-Box.de

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Suche

 


Firmenhistorik
Missgriffe
Schilder und Schriften
Schüttelreime
Wortbild
Wortspielereien
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren