Mittwoch, 17. Februar 2010

Bankgeheimnis


Dieses nachträglich eingefügte Foto ist irreführend, denn es zeigt einen mir unbekannten Mann, der kein Geheimnis daraus macht, was er auf die Bank bringt.



Irgendwo muss noch ein längst totgeglaubtes Sparkassenbuch zu finden sein. Irgendwo, irgendwann mal angegeben, will ein Amt nun wissen, wie hoch irgendwie die Zinsen des vergangenen Jahres waren.
Nicht nur die Suche war erfolgreich, sondern auch der Weg zur Geldinstitution hat sich gelohnt.
Nein! Nicht wegen der angefallenen 12 Cent Zinsen.

Während ich den heute mal menschenleeren Bankraum betrete, sehe ich eine einzige Angestellte. Auf ihren PC blickend, mit einem Telefonhörer in der Hand, scheint es sich den Wortfetzen nach zu urteilen, um ein wichtiges Gespräch zu handeln. So möchte ich nicht stören und warte geduldig in der ausgewiesenen Zone.
". . . . nein Frau Großkotzinger, da kann ich wirklich nichts machen . . . . da sind uns die Hände gebunden . . . aber wenn es Ihnen weiterhilft, ist da ja noch ein Scheck von 20 €, der nur noch freigestellt (o.ä.) werden muss . . . Also wenn Sie es genau wissen wollen, müssen Sie Anzeige erstatten! . . . Wir können da nichts machen, Sie müssen Strafanzeige bei der Polizei stellen . . . . . . Ob das nun der richtige Weg ist, das müssen Sie selbst entscheiden . . . . ich kann das schon nachvollziehen . . . . Natürlich müssen Sie dann auch eine neue Karte beantragen und die Geheimzahl wirklich so aufbewahren, dass Ihre Toch...."

Hier wurde das Telefonat unterbrochen, als die Angestellte zur Seite blickte und mich entdeckte. Zeitgleich erschien eine zweite Angestellte, die wohl auch den Seitenblick auslöste. Ich wurde an die Kasse gebeten und verließ nach kurzer Zeit um einiges reicher das Gebäude.

Außer dem geänderten Namen ist hier nichts erfunden. Doch ich kenne das Fräulein Großkotzinger und damit ist der Name nicht unberechtigt.

Über mich

Man kann mir ruhig alles glauben, aber sollte es nicht ernst nehmen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Februar 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 4 
 9 
16
18
28
 

Aktuelle Beiträge

Danke
für das Gezwitscher.
Mr. Spott - 24. März, 22:25
Oh,
ein zartes, grünes Knöspchen an einem vertrockneten...
pathologe - 23. März, 07:42
Möglich?
Kann es sein, dass ich so lange Zeit hier nicht mehr...
Mr. Spott - 22. März, 12:47
Namen und Adresse der...
Namen und Adresse der Stichwortgeber brauchen wir nicht, da...
iGing - 15. Februar, 18:37
Ach bittschön, könnens...
Ach bittschön, könnens mein Hirn entwirrn? Ich hab...
rosenherz - 15. Februar, 14:24
Ach, von allzuviel Schüttelreim kehre...
Ach, von allzuviel Schüttelreim kehre ich mit Kopfschütteln...
rosenherz - 15. Februar, 14:16
Das müssen´s aus Ihrem...
Das müssen´s aus Ihrem Kopf schlagen oder halt Ihrem...
la-mamma - 15. Februar, 11:52
Das Reimen macht, wir...
Das Reimen macht, wir wissen das, manch einem einen...
nömix - 14. Februar, 15:23
Schütteln im Geheimen
An die Schüttlerfreunde der geheimen und geschlossenen...
Mr. Spott - 14. Februar, 12:22
Schluss mit Lustig
Hallo Freunde, sonst erschien hier an den letzten Wochenenden...
Mr. Spott - 14. Februar, 02:58
Es handelte sich um Fettbrand, da...
Es handelte sich um Fettbrand, da man kein verkohltes...
iGing - 11. Januar, 19:01
Meist Menschen ohne fette...
Meist Menschen ohne fette Kassen, die nach dem Rad...
Mr. Spott - 11. Januar, 16:57

Meine Kommentare

Vorfilm vorbei.
Nur noch ein bißchen Werbung.
1 - 1. Mai, 08:58

Status

Online seit 6875 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Juli, 02:09

Neustart 29.12.09

Counter-Box.de

Credits

Suche

 


Firmenhistorik
Missgriffe
Schilder und Schriften
Schüttelreime
Wortbild
Wortspielereien
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren